LiveAboards.com Logo
ari atoll liveaboard

Ari Atoll Liveaboard Diving in the Maldives

Die Malediven, ein tropisches Paradies im Indischen Ozean, bestehen aus 26 natürlichen Atollen, von denen jedes seinen einzigartigen Charakter und Charme hat. Unter diesen zeichnet sich das Tauchsafari-Tauchen im Ari-Atoll nicht nur durch seine atemberaubende Schönheit, sondern auch durch sein reiches Tauch-Erbe aus.

Das historisch als Alif-Atoll bekannte Ari-Atoll umfasst etwa 89 Inseln, von denen 20 bewohnt sind. Es liegt etwa 80 km westlich von Malé, der geschäftigen Hauptstadt der Malediven, die für ihre pulsierenden Märkte, historischen Moscheen und ihre einzigartige Mischung aus Kulturen bekannt ist.

Tauchen Sie ein in die atemberaubende Welt unter den Wellen und entdecken Sie, was das Great Barrier Reef zu einem unvergleichlichen Reiseziel macht. Viel Spaß beim Tauchen!

About Ari Atoll Liveaboard Diving

Ari Atoll, in den Aquamarin-Tönen des Indischen Ozeans gebadet, hat es mehr zu bieten als nur seine Postkarten-perfekten Landschaften. Unter seiner schimmernden Oberfläche liegt eine Meereswelt von unvergleichlicher Pracht.

Ari Atoll,auch bekannt als Alif oder Alifu Atoll, ist eines der prominentesten Atolle in der Maldives, und verfügt über einen reichen Wandteppich an natürlicher Schönheit, Geschichte und kultureller Bedeutung. Das Atoll ist aus administrativen Gründen in zwei Abschnitte unterteilt: das Nord-Ari-Atoll (Alifu-Alifu-Atoll) und das Süd-Ari-Atoll (Alifu-Dhaalu-Atoll).

Die Unterwasserwelt von Ari Atoll Liveaboard ist ein großer Anziehungspunkt für Schnorchler und Taucher aus der ganzen Welt. Das vielfältige Meeresleben umfasst Mantarochen, Walhaie, verschiedene Thunfischarten und eine lebendige Reihe von Korallenriffen. Die Tauchplätze des Ari-Atolls sind für ihre Unterwasserattraktionen bekannt, aber jenseits dieser beliebten Orte bieten die Lagunen und Außenriffe des Atolls unzählige Möglichkeiten zur Erkundung. Die Inseln sind mit weißen Sandstränden geschmückt und von kristallklarem Wasser umgeben, was sie ideal für Strandliebhaber und Wassersportler macht.

Aufgrund seiner marinen Artenvielfalt liegt der Schwerpunkt auf dem Meeresschutz im Ari-Atoll. Mehrere Gebiete, wie Maamigili, wurden als Meeresschutzgebiete (MPAs) ausgewiesen, um die Nachhaltigkeit des Meereslebens, insbesondere der Walhaie, zu gewährleisten.

Hier ist ein tieferer Blick auf die ikonischen Tauchplätze des Tauchsafaris im Ari-Atoll:

Maaya Thila: Often referred to as the "White Tip Capital", Maaya Thila offers divers the unrivaled experience of night diving and day diving. As the sun sets, the thila (an underwater mountain) becomes a hub for white tip sharks and moray eels. During the day, divers might stumble upon nudibranchs, frogfish, and the beautifully elusive ghost pipefish.

Donkalo Thila:Hier können Taucher, die für ihre außergewöhnlichen Reinigungsstationen bekannt sind, den hypnotischen Tanz der Mantarochen beobachten, während sie herumkreisen, so dass sauberere Fische sie von Parasiten befreien können. Vielleicht finden Sie sogar Ammenhaie, die faul auf dem sandigen Meeresboden faulenzen.

Fish Head (Mushimasmingili Thila): Dieser Tauchplatz ist ein geschütztes Meeresgebiet und ein Paradies für Graue Riffhaie. Die Topographie hier ist einzigartig, mit Höhlen und Überhängen, die mit Weichkorallen geschmückt sind. Große Schulen von Füsilieren, Schnappern und Wagenhebern werden häufig gesichtet.

Rasdhoo Atoll:Rasdhoo liegt nordöstlich des Ari-Atolls und ist ein Magnet für diejenigen, die dem Nervenkitzel der Hammerhaie hinterherjagen. Vor allem die Tauchgänge am frühen Morgen bieten eine höhere Chance auf Sichtungen, da diese prächtigen Raubtiere aus der Tiefe in die flacheren Gewässer kommen.

Maamgili:Maamgili ist bei Schnorchlern und Tauchern gleichermaßen beliebt und der Hotspot der Malediven für Walhaie.Das Meeresschutzgebiet des Süd-Ari-Atolls, zu dem auch Maamgili gehört, sorgt dafür, dass sich diese sanften Riesen sicher bewegen können.

Fesdu and Halaveli:Tauchen hier fühlt sich an wie ein Unterwasserfestival. Die Fliederreinigungsstationen locken Barrakudas an, während die Überhänge den Süßlippen- und Fledermausfischschwärmen Zuflucht bieten. Halavelis berühmter Wracktauchgang ist auch ein Magnet für Unterwasserfotografen.

Kudarah Thila:Dieser Tauchplatz, ein weiteres geschütztes Meeresgebiet, zeigt die Kunstgalerie der Natur. Der Thila ist mit Weichkorallen jeder Farbe bedeckt und bildet eine Kulisse für Anthias, Schmetterlingsfische und die seltsame Schildkröte.

Während die meisten Tauchplätze der Tauchsafaris des Ari-Atolls perfekt für Anfänger geeignet sind, gibt es bestimmte Tauchplätze, die höhere Erfahrung und manchmal sogar negative Einstiegskompetenzen erfordern.>

Die Wassertemperaturen rund um das Liveaboard des Ari-Atolls schwanken in der Regel zwischen 26 ° C und 29 ° C, was das ganze Jahr über für komfortable Tauchgänge sorgt. Die Sichtweite kann in der Trockenzeit bis zu 30 Meter betragen und bietet einen kristallklaren Blick auf die weite Unterwasserwelt.

Wann sollte man zum Ari-Atoll reisen?

Während die Malediven das ganze Jahr über Taucher locken, erstreckt sich die Haupttauchsaison im Ari-Atoll, die vom Nordost-Monsun geprägt ist, von Dezember bis Mai. Diese Monate versprechen ruhige See, klaren Himmel und beste Unterwassersicht.

Normalerweise sind die Mantarochen im August bis November am häufigsten anzutreffen, aber die Malediven sind ein besonderer Ort, da sie das ganze Jahr über Manta-Sichtungen bieten. Es ist schwer, im Liveaboard des Ari-Atolls keinen Mantarochen zu sehen.

Tips For Travellers

Alle Tauchsafaris im Ari-Atoll bevorzugen US-Dollar ($) für Zahlungen, einschließlich Trinkgelder und anderer Ausgaben. Stellen Sie sicher, dass Sie genügend Bargeld mitbringen.

SIM-Karten für Touristen sind am Flughafen erhältlich. Die beiden wichtigsten Mobilfunkbetreiber auf den Malediven sind Dhiraagu und Ooredoo. Beide bieten günstige Tarife für Daten und Anrufe.

Es gibt Beschränkungen für den Import bestimmter Artikel auf die Malediven, darunter Alkohol, Schweinefleischprodukte, religiöse Idole und bestimmte Veröffentlichungen. Alkohol ist an Bord von Tauchsafaris und in Resorts erhältlich.

Listen to the daily briefing carefully. Most Ari Atoll liveaboard practice a "no briefing, no diving" policy.

Wie kommt man dorthin & Abfahrtshäfen?

Der internationale Flughafen Velana (Malé International Airport) auf der Insel Hulhulé ist das wichtigste internationale Tor zu den Malediven. Es gibt internationale Flüge von großen Städten wie Doha, Abu Dhabi, Singapur, Kuala Lumpur.

Die meisten Tauchsafaris auf den Malediven bieten eine direkte Abholung vom Flughafenhafen direkt vor der Ankunftshalle oder vom Hulhulmale-Hafen, der nur 15 Minuten mit dem Taxi entfernt liegt.

Taxis sind an der Taxistandstelle leicht zu finden und stehen direkt vor der Ankunftshalle an.

Wichtige Reisetipps für Tauchsafaris

  1. Gebühren für den Meerespark: Beachten Sie die Gebühren pro Person und Tag für den Meerespark. Einige Tauchsafari-Pakete beinhalten diese Gebühren, während andere eine Zahlung an Bord erfordern. Zu den Zahlungsoptionen gehören Visa, Mastercard, Bargeld oder Reiseschecks.
  2. Gültigkeit des Reisepasses: Stellen Sie sicher, dass Ihr Reisepass mindestens 6 Monate nach dem geplanten Einreisedatum gültig ist. Die meisten Länder verlangen dies zusammen mit einem Rückflugticket. Überprüfen Sie die Visabestimmungen im Voraus.
  3. Gesundheitsvorbereitungen: Konsultieren Sie Ihren Arzt 8 Wochen vor Ihrer Reise für Impfungen oder vorbeugende Maßnahmen, die für Ihr Reiseziel empfohlen werden.

Hinweis: Bitte lesen Sie die spezifischen Bedingungen Ihres gewählten Tauchsafaris für zusätzliche Meeresparkgebühren oder Reiseanforderungen.

Wir sind rund um die Uhr für Sie da

Treten Sie mit unseren erfahrenen Reiseberatern in Kontakt, um Ihre nächste Reise zu planen.
Callback Request: Fill the form to request a callback from LiveAboard.com
Rückruf
Wir rufen Sie an
Email Us: Contact LiveAboard.com via Email
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Schicken Sie uns Ihren Kommentar
Wir sind rund um die Uhr für Sie da
Treten Sie mit unseren erfahrenen Reiseberatern in Kontakt, um Ihre nächste Reise zu planen.
Callback Request: Fill the form to request a callback from LiveAboard.com
Rückruf
Wir rufen Sie an
Email Us: Contact LiveAboard.com via Email
Kontaktieren Sie uns per E-Mail
Schicken Sie uns Ihren Kommentar
An unhandled error has occurred. Reload 🗙